Nach dem souveränen Auftritt am Wochenende beim Tabellenvorletzten in Herrenberg hat die HSG am kommenden Samstag ein weiteres schwieriges Auswärtsspiel vor der Brust. Rottweil tritt am Samstagabend um 20 Uhr gegen das „Team Esslingen“ an. Die Esslinger spielen durchaus einen attraktiven Handball und sind wie die Rottweiler in der oberen Tabellenhälfte zu finden. Die beiden Mannschaften teilen sich sogar, mit jeweils 13:9 Punkten und einem beinahe identischen Torverhältnis, den 6. Tabellenplatz. Das sind perfekte Voraussetzungen für ein hochklassiges, spannendes Spiel. Allerdings liegt der Heimvorteil bei den Esslingern. Deshalb müssen die Rottweiler wieder alles in die Waagschale werfen und kämpfen bis zum Schluss, um in Esslingen etwas mitnehmen zu können. Dabei wird es vor allem wieder auf eine gute Abwehr ankommen und die daraus resultierenden einfachen Tore, die dem Rottweiler Spiel gut tun und den Gegner vor große Probleme stellt. Die HSG bereitet sich diese Woche wieder intensiv auf diese schwere Aufgabe vor und hofft auch wieder auf Ihre zahlreiche Unterstützung mit dem Fanbus in Esslingen, damit die Mannschaft die Punkte mit nach Rottweil nimmt.